WildDIVE - my abyss » Rozi - WildDIVE

Rozi

 

Der Schlepper wurde 1958 in England von Charles Hill & Sons Ltd. für Johnston Warren Lines Ltd. gebaut und auf den Namen Rossmore getauft. 1969 wurde sie in Rossgarth umbenannt und 1972 an die Mifsud Brothers (Malta Ship Towage) Ltd. in Malta verkauft und behielt ihren Namen bei. Im selben Jahr wurde sie von Liverpool nach Malta überführt und dort 1973 registriert. Sie arbeitete im Grand Harbor in Valetta und wurde 1981 in Rozi umbenannt und an Tug Malta verkauft.

Rozi

1992 wurde Rozi von Captain Morgan Cruises Malta gekauft und als Attraktion eines Touristen-U-Bootes vor Cirkewwa in einer Tiefe von 37 Meter versenkt. Nach mehr als 2 Jahren stellte das U-Boot seine Fahrten ein und Taucher entdeckten das Wrack für sich. „Rozi“ ist 30 Meter lang und steht aufrecht auf sandigem Grund mit dem Heck zu einem Riff.

« »