WildDIVE - my abyss » Fantasea FG16 + Canon PS G16 - WildDIVE

Fantasea FG16 + Canon PS G16

Die Canon Powershot G16 ist eine sehr schnelle Kompaktkamera mit einem lichtstarken Objektiv und eine gute Alternative zu den schweren und großen DSLR.

Z-canon-g16-flash[1]

Die Bildqualität braucht einen Vergleich mit den großen Brüdern nicht zu scheuen. Sie ist wie gemacht für scharfe Unterwasseraufnahmen. Für ein Auslesen zwischen den Tauchgängen braucht man die Kamera dank WLAN nicht mal aus dem Gehäuse nehmen.

Bei dem habe ich mich allerdings gegen das Originalprodukt von Canon entschieden. Das transparente Kunststoffgehäuse ist nur mit einem O-Ring abgedichtet, nicht alles kann damit bedient werden und die Maximaltiefe ist mit 40 Metern begrenzt.

Das schöne schwarze Gehäuse vom amerikanischen Hersteller Fantasea ist doppelt O-Ring abgedichtet mit einer transparenten Rückwand und einem serienmäßigen Leckwarnsystem ausgestattet. Alle Bedienelemente inkl. Blitz aus- und einfahren sind nach aussen zugänglich und mit der Möglichkeit versehen, zwei Lichtleiterkabel zu installieren. Zudem ist es bis 60 Meter wasserdicht und es gibt etliches an Zubehör wie die BigEyes Vorsatzlinse.

471[1]

Erste Tests waren vielversprechend, leider waren die Tauchbedingungen nicht optimal (siehe Blausteinsee vom 30.08.2014) aber am Wochenende ist eine Foto-Session im Steinbruch geplant, mit viel Zeit fürs Herumexperimentieren… 

« »