WildDIVE - my abyss » Nordhusia – 19.07.2014 - WildDIVE

Nordhusia – 19.07.2014

3 Wochen nach dem ersten Besuch des Sundhäuser Sees testeten wir diesmal die 2. Basis, das ActionSport Tauchzentrum Nordhausen. Vom Einstieg 2 aus ging es direkt zur Charlotte 1, einem kleinen Holzkajütboot und von dort linker Hand dem Ufer entlang. Dann hörte ich die Stimme Neptuns (oder war es Odin?), der mich tiefer lockte. Klar, sagte ich mir, folge ich einer Stimme in meinem Kopf die mir riet tiefer zu gehen. Wär ja nicht das erste Mal! Also ging es nach unten und plötzlich tauchte vor mir eine riesige Wand auf. Super – die Charlotte 2 und die ohne Ortskenntnisse gefunden. Aber was macht das viereckige Loch im Bug? Ich näherte mich und schaute hindurch… Jesus am Kreuz? Also nix Charlotte 2, Neptun oder Odin… Und dann der Flash – ich bin in Nordhusia!!! Und das ohne zu wissen wo es sich überhaupt im See befand. So tauchte ich durch die Kirche zu einem Bauernhaus und von dort über den Friedhof mit dem offenen Grab an der Mauer entlang zum Galgenberg mit einem beeindruckenden Laubbaum und einem zweiten größeren in unmittelbarer Entfernung. Von dort ging es zu einem zweiten Bauernhaus und der Burg mit der großen Holzeule unter dem Dach und noch eine Runde durch die Unterwasserstadt, die die Tauchbasis in mühevoller Arbeit hier versenkt hat. Am Ende ging es durch die Kirche wieder in Richtung Ufer und rechter Hand zum Einstieg 2 zurück. Das beste an dem Tauchgang war, dass ich ganz unerwartet Nordhusia entdeckt habe und dort in Ruhe meine Runden drehen konnte… Fantastisch!!!

« »