WildDIVE - my abyss » Komptec KT90E - WildDIVE

Komptec KT90E

Was macht man wenn man gerade keine Zeit zum Tauchen hat? Richtig, man gibt Geld für Tauchzubehör aus. Also nicht lange überlegt und gründlich nach einem geeigneten Tauchkompressor gesucht.

Die Suchkriterien waren: Wechselstrom, kompakt, langlebig und kostengünstig in Anschaffung und Betrieb. Schnell wurde der Kreis der möglichen Kandidaten auf zwei eingeschränkt: Bauer PE100-TW oder Komptec KT90E.

Die Plastikummantelte Poseidon-Edition des legendären Bauer Junior II kostet derzeit 2599,- €, der Komptec 1899,- €. Entschieden habe ich mich letzendlich nicht nur wegen des geringeren Preises für den Komptec. Die Aussenmaße und 10kg geringeres Gewicht, sowie die Möglichkeit auf Benzin und/oder 300bar umzurüsten waren für mich ausschlaggebend.

Also Herrn Wittmann in Rodgau angerufen und bestellt, dabei noch einen Betriebsstundenzähler und ein Servicepaket ausgehandelt. Dann hiess es warten…

Lieferung Bordsteinkante Palette

Einen Monat später war es dann soweit. Die Spedition lieferte mit Ankündigung eine kleine Palette vors Haus. Ausgepackt, festgestellt dass 35kg für einen gealterten Taucher doch ganz schön schwer sind und sich über die neutrale Lackierung gefreut. Im Webshop war der Kompressor in feuerwehrrot, geliefert wurde er im grauweissen Industrielook. Der zusätzliche Betriebsstundenzähler wurde werksseitig schon eingebaut.

Verpackung

Aufgestellt, Ölstand überprüft, Filter eingesetzt (brauchte dafür ungefähr 30 Minuten da sich der glattpolierte Deckel des Druckbehälters nicht drehen wollte), die zwei Ablassventile durch den Schrank in einen 10-Liter Kanister geleitet, an die Steckdose und los ging es. Mit 86 dB kein Höllenlärm aber dennoch zu laut, um ohne Gehörschutz davor zu stehen. Die 90 Liter/Min. schaffte er ganz locker, knappe 15 Minuten für eine halbleere 12er.

Komptec KT90E am Bestimmungsort

Fazit: Für das Geld macht der Komptec einen soliden Eindruck, alles ist sehr wertig verarbeitet. Die Größe und das Gewicht sind äusserst gering. Ich hoffe er macht mir noch lange Freude…

« »